Wohnen

Arche Nova Wohnen

// zoom

Arche Nova gGmbH hat in Hamburg-Eilbek ein stationäres Wohnangebot eingerichtet. In dem Haus leben auf vier Ebenen insgesamt 32 Personen.
Das Wohnangebot ist offen für Betroffene, die nach intensiver Rehabilitation nicht oder nicht mehr in der Familie leben können und für die ambulant betreutes Wohnen vorübergehend oder auf Dauer nicht geeignet ist. Die Bewohner sollen außerhalb der Wohneinrichtung arbeiten oder an einer Tagesförderung teilnehmen.

Eingliederungshilfe ist der Weg zu einem selbstbestimmten Leben. Mit den Bewohnern gemeinsam werden Ziele und Wege erarbeitet, Fähigkeiten wieder herzustellen oder neu zu erwerben. Der Weg in eine selbständigere Wohnform ist für jeden Bewohner das Ziel der Eingliederungshilfe. Angehörige und rechtliche Betreuer werden als wichtige Beteiligte in den Gestaltungsprozess eingebunden.

Jeder Bewohner hat seinen privaten Wohn- und Hygienebereich, TV-,
Telefon- und Internetanschluss. Für jeweils sechs oder vier Personen gibt es einen gemeinschaftlichen Küchen- und Kommunikationsbereich. Im Haus ist Raum für Therapien, gemeinsame Veranstaltungen, TV- und Videoerlebnisse. Das Freigelände ist barrierefrei zu erreichen und wird für Tagesstruktur, Freizeit und Veranstaltungen genutzt.

Die Bewohner haben einen Wohnbeirat für die Vertretung ihrer Interessen gewählt.

© 2018 ARCHE NOVA gGmbH, Hamburg  |  Impressum  ·  Datenschutzhinweise